Startseite | Impressum | Kontakt | Datenschutz

geistige Wirbelsäulenaufrichtung

Viele Menschen leiden unter einer Verkrümmung der Wirbelsäule. Grund ist oftmals ein Beckenschiefstand und eine scheinbaren Beinlängendifferenz. Häufig ist die verkrümmte Wirbelsäule eine direkte Folge des Beckenschiefstandes. Einseitige Muskelverspannungen oder Fehlhaltungen im Sitzen sind Ursache dafür, dass einer oder beide Oberschenkelknochen nicht mehr korrekt in der Hüfte sitzen. Hintergrund sind karmische Muster, die anhand der geistigen Wirbelsäule durch mit der Liebe Christi gereinigt wird.