Startseite

Ursprung der indischen Astrologie

vedische Astrologie - das göttliches Licht

Jyotisha bedeutet " das Licht bringen" und dient der Menschheit bis heute dazu, sich selbst zu erfahren, seinen Seelenauftrag zu erkennen, um somit im Einklang mit der eigenen Seelenabsicht zu kommen. Hierdurch finden wir einen Gleichklang zu unserem höheren Selbst und können uns spirituell in einer ganz besonderen Art und Weise entwickeln. Jyotisha dient Zeitpunkte und Zeitabschnitte zu betrachten. Beispielsweise werden geeignete Festlegungen für Hochzeiten, Firmengründungen, den ersten Haarschnitt unserer Kinder, Umzug oder Trennungen errechnet. Jyotisha und Ayurveda