Auftrag Heilarbeit

Beispiel:
Eine Klientin, die seit 3 Jahren trotz künstlicher Befruchtung keine Kinder bekommt, kommt auf Empfehlung zu mir. Nach Sichtung der vedischen Schriften wird ihr klar, dass die Situation karmisch bedingt ist. Resultate wie Tod nahestehender Beziehungen, Antagonismus und dumme Handlungen finden wir niedergeschrieben. Heilsitzungen, begleitet von Rezitationen heiliger Texte durch meine Klienten wird Sie innerhalb eines Monats schwanger. (Und diese Schwangerschaft findet 9 Monate später statt und steht da wiederum in den heiligen Schriften).

Was bedeutet das ?
Grundsätzlich gibt es einen festgelegten Seelenplan, so ist auch eine Krankheit eine Wirkung seelischer Ursachen. Wenn also die Seele über das Leid der Krankheit alte karmische Muster auflösen möchte um wieder seelisches Gleichgewicht zu finden, dann sollte der Klient damit konfrontiert werden. Das heißt, wenn man seine Seelenabsicht erkennt und versteht, dann fällt die Annahme der Krankheit oftmals leichter. Annahme ist der wichtigste Weg zur Heilung. Also - wir sollten wissen und verstehen, warum die Krankheit besteht.

Grundsätzlich:
Wenn Dir also die Ursache Deiner Krankheit auf seelischer Ebene bewusst wird, dann gehst Du mit Deiner Krankheit anders um. Hierdurch kann ein Umdenkprozess stattfinden, der aus dem Leid der Krankheit, die oft mit Verlusten und auch Todesängsten zusammenhängt, Liebe entwachsen läßt. Dass Leid in die Liebe führt, das wird erst nach intensiver Beratung klar. Eine Krankheit zu bekämpfen ist so, wie wenn man mit Aggression versucht Kriege zu verhindern.

Eine Krankheit zu lieben kann zur Auflösung und Heilung führen.

Und doch:
Es gibt kein Heilversprechen, auch nicht von mir. Wenn Heilung stattfinden soll, dann geschieht das durch die Wirkung der himmlischen Welt. Es geht so vor sich, dass man oftmals viele Stationen durchläuft - keine kann helfen. Und dann kommt der Moment, an dem man an die richtige Person, an den richtigen Ort zur richtigen Zeit kommt: Man findet Heilung.

Ich verstehe mich als Kanal, der von der himmlischen Welt genutzt wird, Heilenergie durch meine Hände zu senden. Dies ist keine Behandlung im medizinischen Sinne, sondern meine Behandlung basiert auf meinem Glauben. Insofern ersetzt meine Behandlung nicht den Besuch beim Arzt oder Heilpraktiker. Geistheilung ist eine Form der Liebe, die aus dem Herzen strömt und hieraus eine Energieübertragung durch die himmlischen Freunde erfolgt. Es sind drei Grundsätze: Die Liebe, die ich aus meinem Herzen schöpfe - für Dich und Deine Krankheit - die Liebe - die die himmlischen Freunde in Dich strömen - und die Eigenliebe - die Du in Dir wieder finden darfst.

Energieausgleich: Basis Mattäus 10 :
›Gottes himmlisches Reich ist nahe!‹  Heilt Kranke, weckt Tote auf, macht Aussätzige gesund und treibt Dämonen aus! Tut alles, ohne etwas dafür zu verlangen, denn ihr habt auch die Kraft dazu ohne Gegenleistung bekommen.
Nach diesem Grundsatz arbeite ich im Bereich der Geistheilung ohne finanzeillen Ausgleich.

Wenn Du es für wichtig erachtest, dann Spende bitte zu Gunsten des Förderkreis für "Die Schwestern Maria" Hilfe für Kinder in den Elendsvierteln e.V. in Ettlingen, Spendenkonto IBAN DE38 3601 0043 0444 4444 31. Kontakt: info@schwesternmaria.de

weiter zu Stärkung der Ich-Persönlichkeit

In Liebe Martin